Kundenausflug vom 23.07.2015 - 26.07.2015


Am Donnerstag trafen wir uns mit 25 Teilnehmer um 08.30 Uhr zu Kaffee und Gipfeli, im Restaurant Frohsinn in Uesslingen. Nach der Begrüssung, verteilten wir allen noch Kartenmaterial für die Hinreise, und die Notfallnummer vom Begleitfahrzeug und Hotel. 

Dieses mal musste Frido keinen Pneu wechseln, dieses mal war es eine Batterie :-)

Um 09.00 Uhr fuhren wir trotz leichtem Regen in kleineren und grösseren Gruppen los. Die Anreise von 246 km führte uns Richtung Jura. Ab 16.00 Uhr, kamen die ersten Teilnehmer in Les Breuleux bei schönstem Wetter im Hotel de la Balance an, und genossen nach langer Fahrt ein kühles Bier in der Gartenwirtschaft. Wie das Sprichwort "wenn einer eine Reise macht, so kann er was erzählen" sagt, hatten wir so manches zu berichten.

Ein T eilnehmer hatte so viel Spass, das er jedes "Feldwegli" und "Högerli" überquerte. Dieser kam auch erst kurz vor 20.30 im Hotel an. Wir wollten schon fast eine vermissten Meldung aufgeben, weil wir Ihn Telefonisch nicht erreicht hatten. ja Motorradfahren macht eben Spass, so vergisst man(n) halt die Zeit :-)

Thomas Hug hat uns wieder tolle Routen Vorschläge vorbereitet, wie die Kulttour die uns zu der Chapelle Notre- Dame du Haut führte. oder die Tour die uns zum Creux du Van und zur Doubs Quelle führte. Der Jura ist einfach herrlich zum Motorrad fahren.

Am Abend, traf man sich in der Gartenwirtschaft zum kühlen Bier, und erzählten sich so manch lustige Episoden. Und das Wetter war perfekt. Wenn es Regnete, dann immer erst in der Nacht. Es war einfach Perfekt !!! 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder 5 Motorräder zur Probefahrt mit dabei. Eine Super Ténéré , MT09Tracer, Fazer8, XV950 und die MT07

Am Sonntag den 26.07.2015 mussten wir leider schon wieder nach Hause, und so fuhren wir in Gruppen die 240 km bei schönstem Wetter bis zu unserem Schlusshöck im Restaurant Morgensonne in Wilen.

Ein Herzliches Dankeschön an Thomas Hug für die Routenplanung

und ein Herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer die uns immer wieder beflügeln solche Kundenausflüge zu organisieren.

 

Yvonne und Frido

Zum Seitenanfang